Verein zur Förderung nachhaltiger christlicher Mission im deutschsprachigen Raum :: Vernetzung verfügbarer Ressourcen :: auf eine Stadt konzentrieren
Mission is possible - Förderung von nachhaltiger Mission im deutschsprachigen Raum
 

Interessante
Missions-Links:

Wer will nicht Gewinner sein?
»Schule für Gewinner« Wer will nicht Gewinner sein? - Menschen für Jesus gewinnen ...

Diesen eindrucksvollen Multi-Media-Vortrag sollten Sie gesehen haben
Multimedia-Vortrag »Auf der Suche nach der Kraft  des Glaubens«

Das Neue Testament für Ihre Stadt, ein guter Impuls, christliche Werte ins Gespräch zu bringen
Das City-NTWie die Staffel für den Läufer: Grund zu laufen und etwas zu überbringen. Das Neue Testament für die Stadt

EXTRABLATT, die Zeitschrift über Gott und die Welt
Inhalt aus der  Zeitschrift EXTRABLATT

Deine Bestimmung: Glauben
Das Werkzeug, um Krisen zu begegnen  pdf

Gibt es Erweckung aus der Dose? Der Stolperstein für Deutschland - Die Schlüsselpunkte  pdf

Erkenne Deine Berufung
Medizin gegen "Armes-Würstl-
Christsein"  
pdf


Jesus und Mohammed
erstaunliche Unterschiede und überraschende Ähnlichkeiten - ein empfehlenswertes Buch  
mehr

╔══════════╗
Was muss geschehen ...?
...damit es in Deiner Stadt überdurchschnittliches Wachstum gibt? pdf   
╚══════════╝

 

Das Umdenk Impuls Zukunfts Gestaltungs Magazin

zum Spendenformular













Investieren Sie in Ziegen

Investieren Sie in »Ziegen«!

Für manche der ärmsten Familien in den Bergen ist eine der wirkungsvollsten Hilfen, ihnen eine Ziege zu geben. Sie habe ihre eigene Milch und Käse – und mit dem Nachwuchs können sie eine kleine Herde aufbauen.
Bitte verstehen Sie »Ziegen« als Synonym für Basishilfe zur Selbsthilfe.

So haben wir einer Frau im Wert einer Ziege die ersten Waren für ihre „Boutique“ gekauft. Jetzt ist sie „Geschäftsfrau“, hat ein Einkommen und kann damit die nächste Ware einkaufen.

Lesen Sie mehr darüber in dem Bericht: PDF

Für Kinder in Albanien einsetzen:

Dazu arbeiten wir mit dem seit zwanzig Jahren bewährten Werk „Bethesda House of Grace“ zusammen, um so effektiv wie nur möglich Hilfe umsetzen zu können. 

Zeichen gegen die Bunker-MentalitätHier stellen wir Ihnen vier Persönlichkeiten der Zukunft vor. Eine davon macht vielleicht eines Tages eine bahnbrechende Erfindung, eine andere komponiert tolle Lieder, die um die Welt gehen und die Herzen berühren. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien lauf und stellen einfach mal vor …

 

Zeichen gegen die Bunker-MentalitätZurzeit sind sie in einem „House of Grace“, einem Haus der Gnade; sie wurden gerade erst von der Straße geholt, damit sie vor Drogen und Prostitution mal in Sicherheit sind, Liebe erfahren und eine gute Ausbildung bekommen.

 

 

Zeichen gegen die Bunker-MentalitätWenn Sie heute Geld auf die Bank bringen, wie hoch ist da die Rendite?

Wenn Sie in so ein Kind investieren, das, anstatt in der Kinderprostitution in seiner Seele zerstört wird, voll Hoffnung in die Zukunft blicken kann: Wie bewerten Sie diese Rendite? Wäre so eine Investition nicht mit Triple A einzustufen?

Schließen Sie mal die Augen: Können Sie sich auch schon die zukünftigen Hoffnungsträger Albaniens vorstellen? ... Und Sie haben einen davon mit Ihrer Hilfe die Chance dazu gegeben?

Zeichen gegen die Bunker-MentalitätAlbion, Eljon, Eriza und Blerim sind vier Kinder, die in kurzer Zeit durch die liebevolle Fürsorge der Mitarbeiter in der Bethesda-Familie bereits echte Freude ausstrahlen. Aber es sind so viele andere Kinder, die auch diese Hilfe brauchen.

Lesen Sie mehr über den Hintergrund dieser vier Kinder  [PDF]

Flyer vom Haus Bethesda [PDF]
Info-Flyer von Bethesda


Spendenkonto:

Mission is Possible e.V. Zweck: Albanien
KSK Göppingen, BIC: GOPSDE6GXXX,
IBAN: DE 23610500000049009608

 

Das Waisenhaus erstmal vor dem Schließen gerettet

Zeichen gegen die Bunker-MentalitätDank der bisherigen Spenden konnte das Schlimmste abgewendet werden. Das Waisenhaus „Bethesda“ gibt nun seit 20 Jahren Kindern in schier aussichtsloser Situation Hoffnung, Ausbildung und Orientierung für das Leben. Viele der ehemaligen Kinder sind inzwischen erwachsen und geben in ihrem Umfeld weiter, was sie selbst empfangen haben.

Zeichen gegen die Bunker-MentalitätEin starker wirtschaftlicher Einbruch bedeutete für über die Hälfte der Mitarbeiter das Aus! Das hieße auch, dass weniger Kinder aufgenommen werden können und so auf der Straße bleiben, in die Armut dem Missbrauch ausgelieftert sind ...

Helfen wir, damit weitere Kinder hinzu kommen können, ja, es sollen noch mehr junge Menschen diese Liebe und Fürsorge erhalten und auf diese Weise ausgerüstet werden, für ein stabiles Leben in Albanien.

 

Ein kurzer Bericht von der Reise im Sept`20 

 



[Botschaft 1]   [Botschaft 2]



Stellen Sie sich vor: Sie wären schwer krank und Ihr Bett steht im Ziegenstall

Der Rest des Hauses ist eine Ruine und das wenige Geld geht für Medikamente drauf Helfen wir Betroffenen in Albanien!
Albanien ist eines der ärmsten Länder Europas: 47 % des Einkommens gibt man aus fürs tägliche Brot. Viele verlassen das Land und suchen anderswo ein besseres Leben und eine Zukunft für ihre Kinder.
Das Haus ist nun Dank großzügiger Spenden wieder instand gesetzt. Helfer haben das kurze Video geschickt, um uns zu zeigen wie das Ergebnis ist.
  ...[mehr zu den Hintergründen]

Nur eines von vielen Beispielen

Zeichen gegen die Bunker-MentalitätMire ist 40 und Mutter von drei Kindern. Sie leidet an schwerem Diabetes und an sehr hohem Blutdruck; gerade hat sie wieder eine schwierige OP hinter sich. Seit über zehn Jahren steht die Familie unter dem Bann der Blutrache (ein Problem, das im Norden Albaniens allgegenwärtig ist). Ziele sind ihr Ehemann und ihr Sohn; sie sind untergetaucht und leben wie Gefangene. Das Geld reicht meist nicht mal für die Medikamente.

Blicken wir auf das ärmste Land Europas

Inzwischen konnt das Haus mit Hilfe von etlichen Spendern saniert werden und die Familie lebt in einem ordentlichen Haus. (siehe Video oben) Danke dafür!


...[mehr zu den Hintergründen]

Und dann sind da noch viele, vielen andere, denen unser Partner Eugen Schmid (Amos-Mission) hingebungsvoll hilft.

Zeichen gegen die Bunker-Mentalität

Ein Albaner verdient im Monat umgerechnet etwa 250,– €. Schon mit einer Spende von 50,– kann einiges bewegt werden. Mit 1000,– € kann man an einem Haus bereits eine Menge reparieren!

Spendenquittungen werden ausgestellt.

Wir können Albanien segnen – damit Albanien uns segenen kann!

Spendenkonto:

Mission is Possible e.V. Zweck: Albanien
KSK Göppingen, BIC: GOPSDE6GXXX,
IBAN: DE 23610500000049009608


online Spenden

zum Spendenformular


 

Es geht eher um einen Endspurt, es muss doch alles zur Erfüllung kommen, was verheißen ist. Die Frage ist nur, wirst Du und ich dabei sein? Die 10 Mädels zeigen, das fünf zu blöd dazu waren - also die Hälfte. Das bedeutet jeder zweite, der meint dabei zu sein, irrt sich. Da ist Ehrfurcht und Ernsthaftigkeit gefragt!

Der Endspurt ist kein Spaziergang. Hör dir die Botschaft an und sage mir was Sie mit Dir gemacht hat. Machst Du einfach "weiter so" oder wirst Du dich verändern lassen durch die Erneuerung Deiner Sinne?

Diese Botschaft als mp3     und die Bibelstellen dazu als PDF    mehr solcher Imlulse

Wer Freude am Geben hat: Hier gibt es drei gute Möglichkeiten
Anliegen "Albanien" •  "Mission in Deutschland" "Schlüssel-Publikatinen"



Schau dir dieses Video an!

Dieses 5 Min-Video sollten Sie gesehen haben - es veranschaulicht, was man unter dem oft missverstandenen Begriff "Einheit" verstehen kann  [...]

Werbung

Aufzeichnunge zum Geburtstags-Lobpreisfest in Adelberg
gibt es hier: [mp3] von allen Botschaften und ein
Video 12 Minuten aus 12 Stunden [Video]

 

mp3-Archiv bisheriger Botschaften

Zum Verzeichnis

Rückblick auf die Konferenzen 2014
Rückblick auf die Konferenzen 2013
                        


Das ultimative Buch zum Thema

Wer fragt sich nicht, ob Mission hier und heute noch möglich ist. – Dank dem Masterplan vom Meister aller Meister, gibt es dafür positive Perspektiven.
Dieser verlangt zwar „leichte“ Richtungskorrekturen, Mängel dürfen aber auf die „Mängelbehebungs­Liste“ gesetzt werden. Dieses Buch macht eine Reihe nützlicher Vorschläge, wie sich Richtungsoptimierung erstaunlich gut auf Kirchen und Mission auswirkt.

Zwei Drittel kirchenferner Besucher bei einer evangelistischen Veranstaltung – wie geht denn das? Dieses Buch zeigt es Schritt für Schritt.
Back to the roots! Wie hat eigentlich alles angefangen? „Wartet auf die Kraft!“ – Inzwischen wäre sie ja da.

Dieses Buch erfindet nichts Neues, es öffnet nur einige Fächer, einer in Vergessenheit geratenen Schatzkiste – aber Vorsicht! – es hat die Kraft zur Veränderung.

Gebunden, 160 S., 11,5 x 18,5 cm, Best.Nr.: 453.103.777  € 12,50  ab 10 Expl. à € 10,-

Ein Leseprobe-PDF                                                            Direktbestellung im Online-Shop
 

Zusammenfassend drei Erfolgsfaktoren, die für die Mission in deiner Stadt entscheidend sind:

Die Qualität des Gebetes entscheidet, ob die Botschaft überhaupt an Menschen ran kann.

Die Bereitschaft zur Umkehr – Nur wenn wir selbst in Umkehr leben, können wir anderen dafür dienlich werden.

Die Ebene der Einheit - unter Christen einer Stadt nach Joh. 17 ist entscheidend, wie viele zu Jüngern werden.

 

 

________________________________________________________________________________________

Hier können Sie alle christlichen Bücher, CDs und DVDs bestellen, ab € 20,- Versandkostenfrei - und Sie fördern damit Mission is possible.

Bestellen Sie hier alle Bücher, CDs und DVDs die Sie benötigen.

 

Jetzt sind Herzens-Spiegel gesucht!

Um in Städten Mission möglich zu machen, suchen wir Menschen wie Dich, der sein Herz als Spiegel zur Verfügung stellt.

Also, wir suchen ca. 2000 Herzensspiegel, die wie bei diesen Sonnenkraftwerken Power Receiver Station, die Spiegel gemeinsam auf diese Stadt richten, damit dort die Liebe Gottes zur Explosion kommt. Wir suchen Christen, die bereit sind, einen Teil ihrer Gebetspower, ihrer Aufmerksamkeit, ihrer Finanzen und auch etwas ihrer Zeit über die nächsten Jahre auf diese Stadt zu richten - bis die Liebe Gottes die verheißenen Früchte hervorbringen kann.

Wir bitte Dich, stelle Dein Herz als einen dieser Spiegel zur Verfügung

schreiben Sie uns eine eM@il

Wenn es bei uns nicht so richtig funktioniert, dann liegt es an uns - nicht an Gott. Wir werden die Richtung korrigieren müssen - umkehren!

Wird so eine Stadt zu finden sein? [mehr dazu]

Warum Mission jedenfalls möglich ist [mehr dazu]

Was ist denn nachhaltige Mission [mehr dazu]

online Spenden
zum Spendenformular

DATENSCHUTZ    |    DISCLAIMER   |   IMPRESSUM

Trage Dich als Freund von »Mission is possible« ein 



Newsletter
anmelden


 

Ein Schlüssel für Deinen Druchbruch
Buch und mp3-CD sind ein Schlüssel für Deinen Duchbruch



online Spenden

zum Spendenformular


 

zum Spendenformular

Dieses Buch solltest Du lesen, wenn Du "Mission möglich sehen willst". Mit einer Anleitung für Dein persönliches "Einheits-Entwicklungs-Labor"

[Leseprobe]
[bestellen]

 

 

 

 


www.leben-mit-hoffnung.de

Kurzbericht

 

 

 

 

Gibt es
in Deutschland
eine Stadt,
die vier Voraus-
setzungen für fruchtbare Mission
erfüllt will?

 

Den ganzen Inhalt dieser Webseite als 12seitiges PDF downloaden
mip-pdf

 

Ausführlicheres
zu den Voraus-
setzungen:
Was muss
geschehen ...?

...damit es in Deiner Stadt überdurch- schnittliches
Wachstum
gibt?
pdf


lesen Sie hier Reaktionen
auf den Aufruf
"Stadt gesucht!"
[...]

.    .   .

 

 
  Werbung  
 

© 2018, Mission is Possible

 
-